Gegen Korruption und Armut:
Jetzt Zahlungstransparenz im Rohstoffhandel einführen!

Die Schweiz ist in diesem Geschäft mittendrin: Als weltweit grösster Rohstoffhandelsplatz kann unser Land durch Transparenzbestimmungen dafür sorgen, dass Zahlungen nicht in den Taschen der Mächtigen landen. Denn Grösse verpflichtet.

Transparenz im Rohstoffhandel:
•    wirkt gegen Korruption;
•    bedeutet Entwicklungschancen für 540 Millionen Menschen;
•    schützt die Schweiz vor einem Imageschaden.

Jetzt unterschreiben!

Petition ans Parlament:

Mit der Revision des Aktienrechts können wir jetzt Transparenz im Rohstoffhandel einfordern!

Der Nationalrat will den Rohstoffhandel auf Druck der Branche von einem «Anti-Korruptionsartikel» im Aktienrecht ausschliessen – obwohl Firmen wie Trafigura oder Gunvor ihre Zahlungen an Regierungen offenlegen und damit beweisen, dass dies problemlos möglich ist. Im September entscheidet der Ständerat. Bis dahin haben wir Zeit, um das Parlament zu mehr Transparenz zu bewegen!

Ich fordere deshalb jetzt den Ständerat auf, Verantwortung im Kampf gegen Korruption und Armut zu übernehmen und volle Zahlungstransparenz im Rohstoffhandel einzuführen!

[signature]

724 Unterschriften

Teile die Petition mit Deinen Freunden:

   

Wir schützen deine Daten und halten dich über die Kampagne auf dem Laufenden.